Chamaerops humilis var. cerifera

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
129,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Die Chamaerops humilis oder Zwergpalme ist eine recht langsam wachsende, robuste Schirmpalme, die im Mittelmeerraum beheimatet ist. Sie erreicht eine Höhe von maximal 5 m. Der Stamm ist wie bei der sehr ähnlich aussehenden Hanfpalme mit braunen Fasern bedeckt. Die Blätter sind dunkelgrün, sehr steif und widerstandsfähig. Unterscheidungsmerkmal zur Hanfpalme: Die Blattstiele der Zwergpalme sind bedornt. Zwar gibt es auch einstämmige Zwergpalmen, aber meistens bildet eine Pflanze mehrere Stämme aus, die dicht nebeneinander stehen.Man nennt auch diese Nebenstämme bei Jungpflanzen "Austriebe" Der Name Zwergpalme rührt wohl daher, daß es nur sehr wenigen Palmen vergönnt ist, so alt zu werden, um die besagten 5 m Höhe zu erreichen, so daß der Eindruck entsteht, daß sie nur maximal mannshoch wird. Ihre frosthärte liegt bei ca 10-12 Grad minus.

Das Besondere an dieser Unterart der Zwergpalme sind ihre blaugrau gefärbten Wedel. Je mehr Sonne sie tanken können, umso ausgeprägter ist diese auffällige Färbung. Der jährliche Zuwachs ist gering, zumal sich wie die Stammform auch die Blaue Zwergpalme lieber vielstämmig entwickelt und dadurch ihre Kraft auf mehrere Triebe verteilen muss. Für Terrassen- und Wintergärten sind die Blauen Zwergpalmen begehrte, aber seltene Sammlerstücke. Da ihre Frosthärte sogar noch etwas höher eingestuft wird als die der grünblättrigen Stammform, ist auch bei ihr ein dauerhaftes Auspflanzen im Garten mit
einem Winterschutz möglich. Die Frosthärte der Ch. h. var. cerifera liegt sogar noch 1-2 Grad über der normalen Humilis.

Diese Größe, Gesamthöhe ca. 1,45m, hat eine Stammhöhe von 40 cm uns mehrere Ausläufer in einem schönen silberblau. Sie steht in einem 35 L Dekotopf.
Shopsystem by Gambio.de © 2013